Nächstes Projekte Vorheriges

Feuerwehrgerätehaus Eckernförde

Der erste Preis in einem Realisierungswettbewerb sah neben der energetischen Sanierung des Feuerwehrgerätehauses in Eckernförde, der gestalterischen Überarbeitung der Fassaden, sowie der funktionalen Anpassungen vor allem die Errichtung einer neuen Fahrzeughalle für acht Stellplätze vor.

Das Satteldach der neuen Fahrzeughalle nimmt die vorhandene Dachneigung der Bestandsgebäude auf und fasst damit die verschiedenen Gebäudeteile zu einer Einheit zusammen. Für die Fahrzeughalle wird eine kostengünstige Stahlkonstruktion mit einer Bekleidung aus Zinkpaneelen realisiert. Der Wettbewerbsvorschlag, auch die Fassaden des Wohngebäudes und der Jugendfeuerwehr mit Zinkpaneelen zu bekleiden, hatte zum Ziel die heterogene Zusammenstellung verschiedener Gebäudeteile zusammenzufassen.

  • Bauherr: Stadt Eckernförde
  • Standort: Eckernförde
  • Wettbewerb: 2012, 1.Preis
  • Fertigstellung: 2015
  • BGF: 493 m² (nur Halle)
  • BRI: 3.227 m³ (nur Halle)
powered by webEdition CMS