Nächstes Projekte Vorheriges

Wohnstätte Richard-Wagner-Straße

Für den Holländerhof als Betreiber von Werk- und Wohnstätten für Menschen mit Behinderung ließ der Bauherr eine neue Wohnstätte mit Einzelzimmern für insgesamt 36 Bewohner planen und errichten. Der Neubau umfasst des Weiteren einen zentralen und teilbaren Speiseraum, Räume für die Tagesstruktur und diverse Neben- und Verwaltungsräume.

Der Bereich zwischen den beiden winkelförmigen Baukörpern wurde mit einer kreuzförmig angeordneten Erschließung und angrenzenden Funktionsbereichen wie Verwaltung, Tagesstruktur und Speiseraum sowie diversen Nebenräumen ausgefüllt. Es ergibt sich insgesamt eine achtförmige interne Fluranordnung, über die alle Räume vom zentralen Bereich aus auf kurzem Weg erreicht werden können.

 

  • Bauherr: Diakonie-Hilfswerk Schleswig-Holstein
  • Standort: Flensburg
  • Fertigstellung: 2019
  • BGF: 2.860 m²
  • BRI: 12.310 m³
powered by webEdition CMS