Nächstes Projekte Vorheriges

Realisierungswettbewerb Erweiterungsneubau Kreishaus Nordfriesland

Die Konzeptidee für die Erweiterung des Kreishauses in Husum sieht die klare Markierung und damit den Abschluss des Husumer „Regierungsviertels" in Richtung Süden durch einen parallel zur Ferdinand-Tönnies-Straße angeordneten Baukörper vor. Das Gebäude bildet so einen markanten Baustein im Stadtgebiet, fügt sich selbstbewusst in die vorhandenen Strukturen ein und verstärkt die bereits vorhandene Adressbildung zur Marktstraße.

  • Bauherr: Kreis Nordfriesland
  • Standort: Husum
  • Wettbewerb: 2019, 2.Phase
powered by webEdition CMS